male-physiotherapist-checking-woman-s-back-shoulders_web.jpg

Es besteht die Möglichkeit, für in Österreich nach MMHm-Gesetz ausgebildete Heilmasseur/innen– ohne Matura, in Deutschland zum/zur
PhysiotherapeutIn ausgebildet zu werden. Die deutsche Physiotherapie-
Ausbildung wird danach in Österreich vom Bundesministerium für
Gesundheit nostrifiziert und damit anerkannt.

​​​

Weiterqualifizierung vom österreichischen Masseur/in zum/r Physiotherapeut/ -in (18 Monate)

 Voraussetzungen 

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Med. Masseur/in (nach MMHmG)

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Heilmasseur/in (nach MMHmG)

  • nach MMHmG abgeschlossene Ausbildung in der Spezialqualifikation „Elektrotherapie“

  • nach MMHmG abgeschlossene Ausbildung in der Spezialqualifikation „Hydro- u. Balneotherapie“

  • Bestandene Prüfung oder Annerkennung als deutscher Masseur und med. Bademeister

Start der Ausbildung

jährlich am 01. August

(vorausgesetzt der Genehmigung der Regierung der Oberpfalz)

Dein Weg

Verküzte Ausbildung Physiotherapie

Logo_PGS_rund_grau.png

Prüfung

Logo_Schule_Inntal.png

Aufschulung

Lehrgang

Antrag bei der Regierung von

Oberbayern

Spezialqualifikation „Elektrotherapie“

Heilmasseur/in (nach MMHmG)

Spezialqualifikation „Hydrotherapie“

Med. Masseur/in (nach MMHmG)

Dauer der Ausbildung

1,5 Jahre

Schulabschluss nach der Ausbildung

Physiotherapeut/in (staatl. geprüft)

Unterrichtszeit

in Vollzeit in der Regel zwischen 8 und 17 Uhr

Schulgeld*

schulgeldfrei

Anmeldegebühr

200,00 €

Prüfungsgebühr

100,00 €

Verwaltungsgebühr**

monatlich 75,00 €

 * Die Ausbildung ist schulgeldpflichtig, derzeit monatlich € 350,00. Das monatlich zu entrichtendem Schulgeld wird durch den "Gesundheitsbonus für die Berufsfachschulen" vom Freistaat Bayern teilweise getragen. Somit entsteht für die Ausbildung die sog. "Schulgeldfreiheit". 

** Verwaltungs- und sonstige Gebühren sind nicht vom sog. "Gesundheitsbonus" umfasst. Die Verwaltungsgebühren (für Bearbeitung, Skripte, Prüfungen, Exkursionen, E-Books, usw.) sind pro Monat fällig.

 Warum solltest Du Dich für eine Ausbildung an den Pschick Group Schulen in Regensburg entscheiden? 

 Die Pschick Group Schulen in Regensburg beziehen im Juni 2022 neue Räumlichkeiten im Gewerbepark in Regensburg, die ideal auf die Bedürfnisse einer Physiotherapieschule ausgelegt wurden. Neben modernster IT Infrastruktur und neuen Therapie- und Unterrichtsmaterialien bieten wir einen Medienraum für unsere Lernenden, zwei Aufenthaltsbereiche in der Schule mit Küche und Sitzmöglichkeiten. Alle Schüler/innen erhalten kostenfreien Zugang zur Online-Bibliothek des Thiemeverlages (Physiolink). Der Gewerbepark in Regensburg ist öffentlich sehr gut angebunden und bietet neben zahlreichen Verpflegungsmöglichkeiten, einen Park mit See zur Erholung gleich neben der Schule. Außerdem befindet sich ein Hotel in fußläufiger Entfernung. 

Auch die enge Kooperation mit der Fortbildungsakademie - Markus Pschick GmbH sorgt für optimale Vorrausetzungen in den Beruf des Physiotherapeuten zu starten. 

Die fachpraktische Ausbildung wird in Kooperation mit verschiedenen renommierten medizinischen Einrichtungen in und um Regensburg durchgeführt. 

male-physiotherapist-checking-woman-s-back_web.jpg

Das Berufsbild 

Das Tätigkeitsfeld eines Physiotherapeuten ist breit gefächert. Physiotherapeuten arbeiten in Kliniken, Rehabilitationszentren, Praxen, Schulen, KiTa-Einrichtungen, bei Krankenkassen, bei Sportvereinen oder auf Schiffen und in Hotels. 

Physiotherapeuten rehabilitieren Sportler nach Verletzungen oder unterstützen Kinder bei der motorischen Entwicklung. Personen nach einem Schlaganfall werden von Physiotherapeuten therapiert,  um ihre Fähigkeiten wieder zu erlernen. 

Eins ist sicher, langweilig und eintönig ist Physiotherapie nicht. 

Die Ausbildungsinhalte 

Die Ausbildung an den Pschick Group Schulen bereitet Dich optimal auf Dein späteres Berufsleben vor. 

Wir lehren Dir Personen individuell zu untersuchen, einen Therapieplan zu erstellen und anschließend die Entwicklungs- und Heilungsprozesse zu fördern. 

Fit für die Praxis! Der praktische Unterricht findet bei uns in spezialisierten Einrichtungen statt. Dabei achten wir auf den richtigen Mix aus Krankenhaus, Rehabilitationseinrichtung und Praxisbetrieben. Vorträge von Experten aus der Wirtschaft und Wissenschaft geben während der Ausbildung Einblicke in die Gründung eines Unternehmens oder in die Tätigkeit eines Forschers.  Somit bist Du vorbereitet für alle beruflichen Situationen nach der Ausbildung und erhältst einen breiten Einblick in die Branche. 

Der Lehrplan der Physiotherapie Nachqualifikation sieht folgende Fächer vor:

Der Lehrplan der Physiotherapie Nachqualifikation sieht folgende Fächer vor: 

  • Anatomie und Physiologie 

  • Krankheitslehre 

  • angewandte Physik 

  • Trainings- und Bewegungslehre 

  • physiotherapeutische Anwendungen 

  • physiotherapeutische Behandlungstechniken 

  • Bewegungserziehung 

  • Befunderhebung